Studium
Optische Technologien, M.Sc.

Optische Technologien, M.Sc.

© Sonja Smalian/PhoenixD
Optik ist die Technologie der Zukunft! Lernen Sie im interdisziplinären Masterstudium der Optischen Technologien spannende Grundlagen in Physik ebenso kennen wie ingenieurwissenschaftliche Anwendungen optischer Systeme. Werden Sie Teil eines kreativen und innovativen Netzwerks.

Allgemeines

In der immer komplexer werdenden Arbeitswelt ist es vorteilhaft, Kenntnisse in vielen unterschiedlichen Bereichen zu haben, um so optimal auf die vielfältigsten Herausforderungen vorbereitet zu sein. Gerade in der Forschung und Entwicklung neuer Technologien sind Kreativität und ein Denken außerhalb fester Disziplingrenzen gefragt. Aus diesem Grund verbindet das Masterstudium der Optischen Technologien die Vermittlung von ingenieurwissenschaftlichen Methoden auf der einen Seite mit physikalischen Grundlagen auf der anderen Seite. Sie studieren sowohl an der Fakultät für Maschinenbau als auch an der Fakultät für Mathematik und Physik.

Kurzüberblick

Ausrichtunginterdisziplinär, sowohl praxis- als auch forschungsorientiert
UnterrichtssprachenDeutsch, Englisch
StudienbeginnWintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit2 Jahre (1.5 Jahre Studium, 0.5 Jahre Masterarbeit)
AbschlussMaster of Science (M.Sc.)
Sie sind interessiert am Studium? Erfahren Sie hier mehr über die Zulassungsvoraussetzungen und das Bewerbungsverfahren.
Sie sind bereits in den Studiengang eingeschrieben? Erfahren Sie hier mehr über Studienpläne, Modulkataloge, Termine und Fristen.

"Optische Technologien fassen für mich alle meine Interessen in einem Programm zusammen. Ich bin besonders begeistert, wie viel wir über Anwendungen in der realen Welt und nicht nur über reine Theorie lernen. Für die Zukunft plane ich, in die Biophotonik einzusteigen und auf dem Gebiet der Laser in der Medizin zu arbeiten."

Masa, 2. Semester

© Ahmed Walid
© Nikunj Adroja

"Ich studiere diesen Kurs gerne, da es sich um einen gut strukturierten interdisziplinären Masterstudiengang handelt. Allerdings war der Beginn meines ersten Semesters ein wenig herausfordernd, da mein Bachelor-Studium im Maschinenbau angesiedelt war. Ich glaube wirklich, dass Optik und Photonik eine aufstrebende Technologie ist, die viele Anwendungen in verschiedenen Bereichen hat. Der Studiengang bietet endlose Möglichkeiten. Derzeit schreibe ich meine Masterarbeit bei der Siemens AG. In Zukunft würde ich lieber als Forscher arbeiten. Mein persönliches Interesse gilt dem Bereich der optischen Sensorik/Messtechnik und Bildverarbeitung."

Nikunj, Absolvent

"Der Grundkurs in Optoelektronik, den ich während meines Bachelorstudiums besuchte, hat mein Interesse geweckt, Optik eingehender zu erstehen. Früher habe ich Optik immer als die Wissenschaft von Kontaktlinsen oder Spiegeln verstanden. Aber dieser Grundkurs führte mich in die reale Optik ein und daher beschloss ich, mein Studium in Optischen Technologien fortzusetzen. An der Leibniz Universität sind die Kursinhalte und Lehrmethoden die besten ihrer Art und auf dem neuesten Stand. Ich habe viele neue Konzepte und ihre praktischen Umsetzungen kennengelernt. Sobald ich meine Masterarbeit über das Ultrakurzpulslasersystem abgeschlossen habe, plane ich eine Promotion auf dem gleichen Gebiet."

Zulqarnain, Absolvent

© Zulqarnain Sheikh

KONTAKT ZUR STUDIENBERATUNG

Study Counselling Optical Technologies
Sprechzeiten
Tuesday 1.00 pm - 3.00 pm
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
+++Sprechstunde über Skype+++

Bitte beachten Sie:
Ab sofort haben wir die Sprechstunde jeden Dienstag von 13 - 15 Uhr auf Skype umgestellt. Sie finden uns über master.ot@phoenixd.uni-hannover.de


Wie gewohnt sind wir auch außerhalb der Sprechstunde per E-Mail erreichbar.