Datenschutzhinweis Newsletter

Datenschutzhinweise gem. Art. 13 DSGVO - Aufnahme in den Newsletter-Verteiler

VERANTWORTLICHER UND KONTAKTDATEN

Exzellenzcluster PhoenixD
Leibniz Universität Hannover
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Exzellenzcluster PhoenixD
Leibniz Universität Hannover
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Datenschutzbeauftragter (DS)
Leibniz Universität Hannover
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Datenschutzbeauftragter (DS)
Leibniz Universität Hannover
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung dient dem Versand von Emails oder Briefpost, um Sie über künftige Veranstaltungen und die weitere Arbeit des Exzellenzclusters PhoenixD, wie personelle Veränderungen, neue Forschungsergebnisse und die Dokumentation von Veranstaltungen auf elektronischem oder postalischem Weg zu informieren.

RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

Rechtsgrundlage für die Aufnahme in den Emailverteiler und die Nutzung der angegebenen Daten, um Sie per Email über Veranstaltungen zu informieren, ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

VERPFLICHTUNG ZUR BEREITSTELLUNG

Sie sind zur Bereitstellung nicht verpflichtet und können Ihre Einwilligung jederzeit nach Maßgabe der unten genannten Bedingungen widerrufen.

WIDERRUFLICHKEIT DER EINWILLIGUNG

Die Einwilligung in die Datenverarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden wir diese Daten nicht mehr weiterverarbeiten und diese Daten löschen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf wird durch diesen nicht berührt. Der Widerruf ist formlos über die o.g. Kontaktdaten des Verantwortlichen möglich.

SPEICHERDAUER

Die Daten werden vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert. Sollte der Verteiler zuvor eingestellt werden, werden Ihre Daten zu diesem Zeitpunkt gelöscht.

KATEGORIEN DER PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE VERARBEITET WERDEN

  • Zielgruppe (obligatorisch)
  • Anrede
  • Titel
  • Vorname, Name (obligatorisch)
  • E-Mail-Adresse (obligatorisch)
  • Institution
  • Abteilung/Institut
  • Anschrift

EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre Daten können zur technischen Durchführung des Email- bzw. Postversands an einen externen Anbieter weitergegeben werden.

BETROFFENENRECHTE

Sie haben folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten (entsprechend Art. 15 bis 20 DSGVO):

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit / Recht auf Erhalt einer Kopie

RECHT AUF WIDERSPRUCH

Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung jederzeit zu widersprechen. Wir werden Ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten, außer es bestehen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sollten Sie von den genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.

BESCHWERDERECHT

Zudem haben Sie ein Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Rechtsvorschriften verstößt.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Niedersachsen
Adresse
Prinzenstr. 5
30159 Hannover
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Niedersachsen
Adresse
Prinzenstr. 5
30159 Hannover
Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Datenschutzerklärung